de

Sprachen

Product header
Zurück zur Produktübersicht

Krallenschleifer

Der FURminator® Krallenschleifer feilt und glättet Krallen mit Leichtigkeit und ist für alle Hunde und Katzen geeignet. Die integrierte LED-Lampe beleuchtet die Krallen des Haustiers und ermöglicht ein sicheres und einfaches Feilen, damit nicht zu viel der Kralle entfernt wird.Da das Werkzeug kompakt und leicht ist, ist es auch einfach und sicher zu handhaben. Darüber hinaus ist es ein schnurloser Schleifer mit zwei Geschwindigkeitsstufen, mit dem Sie die gewünschte Geschwindigkeit ganz einfach auswählen können. Der Krallenschleifer verfügt über eine Betriebsdauer von über 100 Stunden. 

Erhältlich in:
Jetzt kaufen

Informationen zum Produkt

  • Feilt und glättet Krallen mit Leichtigkeit
  • Für alle Hunde und Katzen geeignet
  • LED-Licht für einfaches und sicheres Schleifen
  • Leicht, kompakt und einfach zu handhaben
  • Schnurloser Schleifer mit zwei Geschwindigkeitsstufen
  • Enthält zwei Schleifbänder
  • Betriebsdauer von über 100 Stunden
  • 4 AA-Batterien im Lieferumfang enthalten

Gebrauchsanweisung

  1. Beobachten Sie die Krallen Ihres Haustieres und pflegen Sie sie angemessen, um Überwuchs zu vermeiden.
  2. Wenn Ihr Haustier steht, sollten die Krallen den Boden nicht berühren. Regelmäßige Pflege ist für die Gesundheit und das Wohlbefinden Ihres Haustieres wichtig.
  3. Führen Sie Ihr Haustier langsam an den Krallenschleifer heran. Nachdem es sich an das Pflegewerkzeug und das Geräusch gewöhnt hat, können Sie mit der Krallenpflege beginnen.
  4. Üben Sie zunächst sanften Druck auf die Oberseite der Pfote und den Pfotenballen unten aus, damit Ihr Haustier seine Krallen ausfährt.
  5. Wenn Ihr Haustier helle Krallen hat, achten Sie genau auf den Übergang, wo die Krallen rosa werden. Dies ist das Nagelbett – dort enden die Nerven und Blutgefäße. Verletzungen in diesem sensiblen Bereich verursachen Schmerzen und Blutungen. Das LED-Licht hilft Ihnen, das Nagelbett zu erkennen.
  6. Wenn Ihr Haustier dunkle Krallen hat und Sie das Nagelbett nicht erkennen können, schleifen Sie nur die äußerste Spitze der Kralle – Sie werden die Krallen zwar öfter schleifen müssen, doch nur so lassen sich Verletzungen des Nagelbettes vermeiden.
  7. Schleifen Sie die Krallen behutsam und langsam, damit Ihr Haustier sich wohlfühlt. Entfernen Sie die scharfe Spitze, indem Sie etwa bis zur Mitte zwischen dem Ende des Nagelbetts und der Spitze der Pfote schleifen. Kurze Durchgänge sind empfehlenswert, um ein Überhitzen der Krallen zu vermeiden, was sich sich für das Haustier unangenehm anfühlen kann.

Starten Sie Ihr Produkt suchen?

Welkom bij 8in1 België / Bienvenue sur 8in1 Belgique